Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

FAQ

  • Was muss ich tun, um eine beglaubigte Übersetzung zu erhalten?
    Sie haben verschiedene Möglichkeiten. In den meisten Fällen reicht es aus, und es geht am schnellsten, wenn Sie mir einen (deutlich lesbaren!) Scan Ihres Dokuments per E-Mail-Anhang schicken. Falls die Behörde, für die Sie die Übersetzung benötigen, verlangt, dass die Übersetzung mit dem Originaldokument oder einer beglaubigten Kopie untrennbar verbunden wird, können Sie mir Ihre Originaldokumente bzw. beglaubigte Kopien davon entweder per Post (Einschreiben!) zusenden oder nach Absprache persönlich bei mir im Büro abgeben. 
  • Sind Übersetzungen von Verträgen rechtsverbindlich?
    Bei Verträgen und ähnlichen Dokumenten ist in der Regel nur das Original rechtsverbindlich. Übersetzungen sind rein informativ.
  1. Grundsätzliches

  1. Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT
Frau Sheeren Münch-Schmitt
St.-Barbara-Ring 13

04416 Markkleeberg

Telefon: +49 176 24917575

Fax: +49 321 21008912
E-Mail: info@schmitt-translate.com

  1. SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland, des Telemediengesetzes und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union (nachfolgend »datenschutzrechtliche Vorgaben«).
  2. In den Fällen, in denen SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT zur Umsetzung der von Ihnen in Auftrag gegebenen Übersetzungen und sonstigen Textbearbeitungen, Terminologieprojekten oder Gutachten mit anderen Übersetzern, Lektoren oder Terminologen zusammenarbeitet (nachfolgend »Kooperationspartner«), werden Daten an diese Kooperationspartner ausschließlich zur Erstellung der in Auftrag gegebenen Projekte weitergeben.
  3. SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT wird seine Kooperationspartner entsprechend zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben verpflichten.
  4. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung prinzipiell Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte auch bei größter Sorgfalt somit nicht zu garantieren ist.
  5. Bei allen datenschutzrechtlichen Fragen und Mitteilungen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT unter der E-Mail-Adresse info@schmitt-translate.com.

  1. Datenerfassung auf unserer Website

 

  1. Cookies
  1. Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
  2. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
  3. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Sie können Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Durch die Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt werden.
  4. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

  1. Serverdaten
  1. Der Provider unserer Internetpräsenzen und Webseiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.
    Dies sind:
  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
  1. Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert, lassen keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu und werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.
  2. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.


  1. Personenbezogene Daten

 

  1. Die Nutzung unserer Websites ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können.
  2. Nur wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, erhebt und speichert SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT die folgenden Daten (nachfolgend »personenbezogene Daten« genannt):
    • Kundendaten zur Bearbeitung des individuellen Auftrags: vollständiger Name, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ggf. Anhänge zum Auftrag, ggf. weitere produktbezogene Daten, die Zustimmung zur Datenschutzklausel
    • Interessentendaten zur Kontaktaufnahme: vollständiger Name, ggf. Firma, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ggf. Anhänge zum Auftrag, ggf. weitere produktbezogene Daten, sowie die Zustimmung zur Datenschutzklausel


  1. Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung
  1. Die personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet und nutzt SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT – soweit nicht ausdrücklich in dieser Datenschutzbestimmung abweichend bestimmt – ausschließlich zu den nachfolgenden Zwecken:
    • zur Ermöglichung des Leistungsangebots von SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT
    • zur damit zusammenhängenden Korrespondenz mit Ihnen
    • zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zu der von Ihnen gegebenenfalls gewünschten weiteren Beratung
  2. Zu einem anderen als den vorstehend aufgeführten Zwecken wird SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT die personenbezogenen Daten nur nutzen, soweit es gemäß § 28 Abs. 2 BDSG zur Wahrung berechtigter Interessen eines Dritten oder zur Abwehr von Gefahren für die staatliche oder öffentliche Sicherheit oder zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.


  1. Ihre Rechte
  1. Sie haben bezüglich der personenbezogenen Daten die durch das Bundesdatenschutzgesetz gewährleisteten Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung. Diese Rechte sind auszuüben durch eine Nachricht auf dem Postweg oder durch elektronische Post an info@schmitt-translate.com.
  2. Soweit Daten bereits an Dritte übermittelt wurden, ist SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT verpflichtet, den Empfänger über den Widerruf zu informieren.
  3. Das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung haben Sie auch gegenüber unseren Kooperationspartnern.


  1. Dauer der Datennutzung
  1. Die personenbezogenen Daten werden im Falle des Widerrufs Ihrer Einwilligung oder wenn der Zweck der Datennutzung fortgefallen ist, unverzüglich gelöscht.
  2. SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT wird seine Kooperationspartner von einem gegenüber SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT erklärten Widerruf der Einwilligung unverzüglich unterrichten. SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT hat seine Kooperationspartner verpflichtet, die personenbezogenen Daten unverzüglich nach Kenntnis des Widerrufs zu löschen.
  3. SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT hat seine Kooperationspartner zudem verpflichtet, SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT von einem dem Kooperationspartner gegenüber erklärten Widerruf unverzüglich zu unterrichten. SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT wird nach Kenntnis von der Erklärung des Widerrufs unverzüglich die Löschung der Daten bei sich und ggf. weiteren Kooperationspartnern veranlassen.
  4. Sofern Sie dem nicht ausdrücklich widersprechen, speichern wir Ihre Kundendaten auf zugriffsgeschützten Datenträgern über den steuerrechtlich vorgeschriebenen Zeitraum von zehn Jahren.


  1. Einsatz von Google-Maps
  1. Wir setzen auf einigen unserer Webseiten zu Ihrer Erleichterung bei der Kontaktaufnahme und Anfahrt zu uns die Komponente „Google Maps“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein.
  2. Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente „Google Maps“ wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente „Google Maps“ integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.
  3. Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von „Google Maps“ zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die „Google Maps“ nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.
  4. Die Nutzung von „Google Maps“ und der über „Google Maps“ erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen
    http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html
    sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“
    https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.



  1. Datensicherheit

  1. Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern und um die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, verwendet SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT entsprechende technische und organisatorische Verfahren.
  2. Dennoch ist Kommunikation – ob konventionell oder elektronisch – grundsätzlich nicht absolut sicher. Das bedeutet, dass Daten und Informationen, die Sie freiwillig an SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT übermitteln, von Dritten im Wege einer widerrechtlichen Datenbeschaffung erlangt werden könnten.
  3. Für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern und/oder unautorisierten Zugriffen bei der Datenübertragung durch Dritte kann SPRACHENDIENST MÜNCH-SCHMITT keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

 

  1. Verweise und Links
  1. Beim Aufrufen von Internetseiten, auf die im Rahmen unserer Websites verwiesen wird, kann erneut nach Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Browsereigenschaften etc. gefragt werden. Diese Datenschutzbestimmung regelt nicht das Erheben und die Weitergabe personenbezogener Daten durch Dritte sowie deren Umgang mit ihnen.
  2. Andere Diensteanbieter können abweichende und eigene Bestimmungen im Umgang mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten haben. Es wird daher angeraten, sich auf den Internetseiten Dritter vor Eingabe von personenbezogenen Daten über deren Praxis bezüglich der Handhabung von personenbezogenen Daten zu informieren.